top of page

Die Wellen zu surfen...

... heißt auch:


Morgens aufwachen und mir ein Geburtstagsständchen zu singen. Mich über so viele Nachrichten von Menschen zu freuen, die an mich denken. Über das ganze Gesicht zu grinsen, weil sich das so anders anfühlt als noch vor einem Jahr. Zu Stevie Wonder durch die Küche zu tanzen und "Happy Birthday to me!" zu schmettern.


Und dann irgendwann weinend auf dem Sofa zu sitzen, weil mein inneres Kind sich wie mutterseelenallein auf der eigenen Party fühlt. Weil es so traurig ist, dass ich seit Jahren meinen Geburtstag nicht feiere, nichts Besonderes mache, ihn als einen Tag wie jeden anderen fühle. Die Kleine in mir will aber besonders sein. Sie will Partyhütchen und Konfetti und der Mittelpunkt sein. Ich weine ihre Tränen. Und bedauere, dass ich mir nicht erlaube, besonders zu sein.


Und dann, als die Tränen geweint sind, kann ich viel lachen bei einem Telefonat mit einer lieben Freundin und mich mit einer anderen wieder mit hüpfendem Herzen über Nachrichten austauschen.


Weil die Traurigkeit da sein durfte. Und ich mir versprochen habe: egal wie, nächstes Jahr bekommt meine Kleine einen richtig schönen Geburtstag.


Es gibt so viele Tage, wie heute, die fühlen sich an, wie ein halbes Leben. Weil so viel lebendig ist in mir. Freude. Traurigkeit. Hoffnung. Tiefe Verbindung mit mir und anderen. Nichts wegdrücken. Mir zuhören. Mich spüren. Ehrlich sein mit mir.


Leben.


Das war nicht immer so. Lange Jahre war da kein Gefühl. Nur Eintönigkeit und Funktionieren. Dass es sich verändert hat, habe ich der Verbindung mit meinem Körper zu verdanken. Dem schonungslosen Hinhören darauf, was Wahrheit ist in mir gerade und mich in mein Herz holen mit all dem. Und tollen Menschen, die mich in jeder Wahrheit halten und lieben.


Wie viel Leben ist in deinem Leben? Wenn du dir mehr davon und dir jemanden an deiner Seite wünschst, um zu erforschen, wie das geht für dich, melde dich gern bei mir. Ich öffne einen Raum für dich und deine Wahrheit - und dafür, dass du sie kennen- und lieben lernst. Gemeinsam stärken wir dein Körperlauschen - denn hier ist deine Lebendigkeit und Weisheit. Hier ist dein Kompass. Hier bist du. Schreib mir einfach eine Nachricht und wir loten aus, ob dir meine Begleitung dienen kann.

Kommentare


bottom of page