top of page

Das Nichtwissen.

In Zeiten, in denen sich das alte Verhalten nicht mehr stimmig anfühlt und das andere Extrem auch nicht... liegt die Lösung manchmal vielleicht einfach darin, für einen Moment in diesem Zwischenraum von "ich weiß nicht" zu verweilen.


Ich bin meiner alten Muster, Reflexe und Programme müde.


Doch ich habe nie etwas anderes gelernt.

Also ist das Nichtwissen wohl der Ort, dem ich mich anvertrauen darf.


Hier tastend einen Fuß vor den anderen setzen.

Verbunden mit meiner Körperweisheit und der Wahrheit meines Herzens.


Es fühlt sich beängstigend an, keinen Plan zu haben.


Und es fühlt sich aufregend an, keinen Plan zu haben.


Abenteuer. Das bewusste Leben ist ein unendliches Abenteuer.


Diese Tiefe, dieser Mut, wirklich hinzuschauen und mir immer wieder auf die Schliche zu kommen ist das Abenteuer, das ich wähle.


Jeden Tag.


Die Orte, an das es mich führt, sind manchmal finster. Doch meist sind sie schöner als alles, was ich vorher gekannt habe.


Körperlauschen ebnet mir die Wege zu diesen Orten. Immer wieder neu. Die Landkarte wird größer und größer. Und ich liebe es.


Wenn du dir für die Erkundung deiner Welten eine Reisebegleitung wünschst: ich bin nur eine PN entfernt. Und es wäre mir eine Ehre, dich auf deinem Abenteuer zu begleiten.

Kommentare


bottom of page